Trotz Makulaerkrankung den Blick auf die schönen Momente bewahren

Wir unterstützen Sie dabei - Unsere Angebote für Sie!

Die Diagnose nAMD oder DMÖ stellt das Leben auf den Kopf. Sowohl für die Betroffenen als auch für deren Angehörige verändert sich der Alltag. Wichtig ist, dass Sie sich den Blick auf die positiven Momente bewahren, denn auch mit einer Makulaerkrankung ist das Leben schön und zu kurz, um es nicht zu genießen.

Sehverlust ist natürlich nicht schön. Aber ich lasse mich nicht unterkriegen. Es gibt für alles eine Lösung!

Brigitte, 67 Jahre

Gemeinsam möchten wir nach Lösungen suchen und Sie dabei unterstützen, selbstbestimmt nach vorne zu blicken.

Unsere Angebote für Sie:

branding-element-psp

augenblicke – MEIN SERVICE

augenblicke – MEIN SERVICE ist unser kostenfreies Unterstützungsangebot für Sie und Ihre Angehörigen. Im persönlichen Gespräch am Telefon unterstützen speziell auf nAMD und DMÖ ausgebildete Mitarbeitende, hören zu und machen neuen Mut! Sie erhalten einen festen Ansprechpartner oder eine Ansprechpartnerin und entscheiden selbst, wieviel Unterstützung Sie brauchen und über welche Themen Sie sprechen möchten. Praktische Informationen, empathische Hilfestellung und neue Perspektiven: Das Team von augenblicke – MEIN SERVICE erinnert Sie zum Beispiel aktiv an Ihre Kontrolltermine und klärt gemeinsam mit Ihnen alle Fragen, die das Leben mit einer nAMD oder einem DMÖ mit sich bringt. 

​​Interessiert? Jetzt anmelden und ausprobieren

zur kostenlosen Anmeldung

branding-element-augenblicke

augenblicke – Aktuell

Sie wollen auf dem neusten Stand bleiben und keine Neuigkeiten verpassen? Mit dem WhatsApp-Newsletter „augenblicke – Aktuell“ können sich Interessierte rund um nAMD und DMÖ sowie über Neuigkeiten zur Kampagne informieren lassen. Hier erfahren Sie kurz und knapp mehr über aktuelle Beiträge auf der Website, erhalten praktische Tipps und hilfreiche Informationen.

Melden Sie sich an und probieren Sie es aus!

keinen Augenblicke verpassen

brand-element-herz-augenblicke

Social Media - MeineAugenblicke.de

Sie möchten wissen, wie andere Betroffene ihren Alltag mit den verschiedenen Herausforderungen einer Makulaerkrankung gestalten? Vernetzen Sie sich über unseren Social Media-Account und unterstützen Sie sich gegenseitig. Der Austausch kann Ihnen nicht nur wertvolle Unterstützung bieten, sondern auch dabei helfen, den Blick nach vorne zu richten.

Instagram Facebook YouTube

branding-element-augenblicke

Bestellbereich

Sie halten lieber etwas in der Hand, als es nur auf dem Bildschirm zu lesen? Entdecken Sie unsere Infomaterialien, vollgepackt mit Tipps und Therapieinformationen für ein selbstbestimmtes Leben mit nAMD und DMÖ. Auf der Website können Sie in unserem Infomaterial-Bereich Broschüren zu DMÖ und nAMD bestellen oder direkt herunterladen. Sie bekommen auch einen Amsler-Gitter-Test, der sie dabei unterstützen kann ihre Netzhauterkrankung im Blick zu behalten – ergänzend zu Ihren regelmäßigen Kontrolluntersuchungen.

kostenlos bestellen

brand-element-gluehbirne-augenblicke

Podcast

Sie hören lieber, anstatt zu lesen? Der Podcast „augenblicke für die Ohren“ richtet sich an alle Menschen mit einer Netzhauterkrankung, wie beispielsweise DMÖ und nAMD, sowie ihre Angehörigen. Er vermittelt Ihnen verständlich Fach- und Medizinwissen, gibt emotionale Unterstützung und ermutigt Sie zu einem selbstbestimmten Leben. Alle zwei Monate erscheint eine neue Folge in verschiedenen Rubriken. Im Fokus stehen hierbei gemeinsame Augenblicke mit Fachleuten, Patientinnen und Patienten sowie Angehörigen, die uns im Interview ihre Perspektiven aufzeigen.

Bald online! Seien Sie gespannt!

​​N​och viele weitere spannende Angebote sind bereits für Sie in der Planung und bald hier auf der Website zu finden​.

Über die Kampagne

Wer steckt hinter dieser informativen, ermutigenden und empathischen Kampagne? augenblicke ist eine Initiative der Roche Pharma AG und möchte Sie dabei unterstützen, den Blick auf die schönen Momente zu bewahren. Damit uns das bestmöglich gelingt, arbeitet das augenblicke-Team Hand in Hand mit Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Fachbereichen, Patientenorganisationen, Patientinnen und Patienten sowie mit Angehörigen und medizinischem Fachpersonal. Die Perspektive dieser verschiedenen Personengruppen ist entscheidend für den Erfolg der Initiative. Unsere Angebote zielen darauf ab, Ihnen und Ihre Angehörigen neue Perspektiven für ein selbstbestimmtes Leben mit Makulaerkrankungen zu geben.

Wissen, was los ist

Sie möchten verstehen, was mit Ihren Augen und Ihrer Sehkraft passiert? Das ist wichtig und wir unterstützen das mit dieser Kampagne. Denn aufgeklärte Patientinnen und Patienten haben nachweislich eine bessere Prognose.1 Unsere Texte stützen sich auf vertrauenswürdige Quellen für genaue, wissenschaftliche Informationen: Für Sie, Ihre Familie und Ihren Freundeskreis.

Grundlagen verstehen

Überblicken, was möglich ist

Gemeinsam entdecken wir verschiedene Wege, wie Sie mit dem Verlust der Sehschärfe umgehen können: mit praktischen Hilfsmitteln, die das alltägliche Leben erleichtern oder im Austausch mit anderen Menschen, die eine ähnliche Diagnose bekommen haben.

Perspektiven erkennen

Erkennen, welche Chancen es gibt

Dazu gehört, dass wir uns nicht nur in Menschen hineinversetzen, die mit einer Netzhauterkrankung leben. Wir bieten auch Orientierung für Angehörige, Freundinnen und Freunde, die sich im Alltag kümmern und helfen. augenblicke begleitet Sie im Umgang mit der nAMD oder dem DMÖ.

Angehörige unterstützen

 

 

Die Kampagne augenblicke ermutigt Sie, den Blick nach vorne zu richten. Wir sind für Sie da – mit umfassenden Informationen und Hilfestellungen.

Hilfsmittel, die Ihnen den Alltag erleichtern können.